Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Geltungsbereich

Für Verträge, die der Kunde über diese Internetseite abschließt gelten die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen, in Ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Der Einbeziehung eigener Bedingungen wird widersprochen.

 

2. Vertragsabschluss

Angeboten werden sowohl vorgefertigte Produkte, als auch individuelle Produkte, die nach Kundenwunsch gefertigt werden.

Die dargestellten Naturprodukte unterliegen einer natürlichen Variation hinsichtlich Aussehen, Größe und Beschaffenheit. Die Färbung von Blättern und Blüten unterliegt einer natürlichen Veränderlichkeit. Die Bilder stellen stets Muster in Form von Beispielprodukten dar.

 Die Darstellung der vorgefertigten Produkte in diesem Internetauftritt beinhaltet lediglich eine Aufforderung an den Kunden, zur Abgabe eines Vertragsangebotes.

a) Der Kunde kann sein Angebot über das Onlinebestellformular abgeben. Dabei gibt der Kunde die im Bestellformular erforderlichen Daten ein und legt die ausgewählten Waren in den virtuellen Warenkorb. Durch Anklicken des Buttons „jetzt Kaufen“ gibt der Kunde ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Vertrag kann durch den Verkäufer innerhalb einer Frist von drei Werktagen, nach Absenden der Bestellung angenommen werden. Die Annahmeerklärung geht dem Kunden per E-Mail zu, die diesem an die von ihm Bestellformular angegebene E-Mailadresse gesandt wird.

b) Bei individuell zusammengestellten Produkten erhält der Kunde ein Angebot entsprechend seinen Angaben per E-Mail. Die Annahme dieses Angebots kann per E-Mail oder telefonisch erfolgen.

c) Für die Bestellung eines fotografischen Wandbildes benennt der Kunde ein Motiv aus den Vorlagen auf der Seite, sowie das Format und Material. Der Kunde kann sein Angebot über das Onlinebestellformular abgeben. Dabei gibt der Kunde die im Bestellformular erforderlichen Daten ein und legt die ausgewählten Waren in den virtuellen Warenkorb. Durch Anklicken des Buttons „jetzt Kaufen“ gibt der Kunde ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Vertrag kann durch den Verkäufer innerhalb einer Frist von drei Werktagen, nach Absenden der Bestellung angenommen werden. Die Annahmeerklärung geht dem Kunden per E-Mail zu, die diesem an die von ihm Bestellformular angegebene E-Mailadresse gesandt wird.

 

3. Zahlung

Im Rahmen des Bestellvorgangs werden dem Kunden die akzeptieren Zahlungsmodalitäten angezeigt.

a) Bei der Zahlungsart Klarna Checkout, erfolgt der Kauf auf Rechnung (später bezahlen), in Raten zahlen (6, 12, 24 und 36 Monate und flexible Zahlungen) oder direkt bezahlen (Sofort, Kartenzahlungen, Banküberweisung, Klarna Direct) in Zusammenarbeit mit Klarna, Sveagän 46, 11134 Stockholm, Schweden. Beim Kauf auf Rechnung erhalten Sie zuerst die Ware und haben eine Zahlungsfrist von 14 Tagen. Bei Auswahl der Zahlungsart Ratenkauf erhält der Kunde ebenfalls zuerst die Ware. Die Rechnung kann in flexiblen Raten oder als Gesamtbetrag beglichen werden. Die Zahlung erfolgt direkt an Klarna. Die vollständigen ABG von Klarna finden Sie hier: https://www.klarna.com/de/agb/ . Eine zusätzliche Gebühr für den Rechnungskauf fällt nicht an. Klarna prüft und bewertet Ihre Datenangaben und pflegt, bei berechtigtem Interesse und Anlass, einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen. Ihre Personenangaben werden in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in den Klarna Datenschutzbestimmungen behandelt.

 

b) Bei der Auswahl der Zahlungsart PayPal erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal, 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg, unter Geltung der PayPal Nutzungsbedingungen. Mit Abschluss des Bestellvorgangs erteilt der Käufer zugleich auch einen Zahlungsauftrag an PayPal. Sie werden auf die Internetseite des Anbieters weitergeleitet und nehmen dort die entsprechende Eingabe Ihrer Daten vor. Die vollständigen AGB zur Zahlungsart PayPal finden Sie hier: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/legalhub-full .

 

c) Bei individuell bestellten Produkten wird als Zahlungsart nur Vorkasse angeboten. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 7 Tagen auf das angegebene Bankkonto zu überweisen.

 

4. Lieferung

Die Lieferung von Waren erfolgt ausschließlich innerhalb Deutschlands auf dem Versandweg mit dem Dienstleister DHL, an die vom Käufer angegebene Lieferanschrift. Die Versanddauer beträgt bei floralen Produkten üblicherweise 7-14 Tage, bei fotografischen Wandbildern beträgt sie überlicherweise 7-8 Tage, ab Bestätigung der Bestellung. Bei der Auswahl der Zahlungsart „Vorkasse“ am Tag nach Gutschrift des Rechnungsbetrages auf dem Konto.

Bei individuellen angefertigten Produkten wird die Lieferzeit im Angebot angegeben.

Sofern das Transportunternehmen die versandte Ware an den Verkäufer zurücksendet, da eine Zustellung nicht möglich war, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand. Dies gilt auch für den Fall, dass der Kunde sein Widerrufsrecht wirksam ausübt.

Die Versandkosten sind im Rahmen des Angebotes ausgewiesen.

Sofern der Kunde Unternehmer ist, gehen alle Risiken und Gefahren der Versendung auf den Kunden über sobald die Ware von uns an das Versandunternehmen übergeben wurde.

Lieferverzögerungen berechtigen nicht zur Annahmeverweigerung.

 

5. Gewährleistung

a) Es bestehen die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte. Naturprodukte unterliegen Veränderungen, wie Farbwechseln, Brüchigkeit, Verfall etc. die keinen Mangel § 434 ff. BGB darstellen.

b) Als Verbraucher wird der Kunde gebeten, die Sache bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und uns solche schnellstmöglich mitzuteilen.

c) Sofern der Kunde Unternehmer ist, hat dieser die Ware unverzüglich nach Erhalt zu überprüfen und etwaige vorhandene Mängel zu rügen.

 

6. Haftung

Bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen beschränkt sich die Haftung auf den nach der Art und Weise vorhersehbaren, vertragstypischen Durchschnittsschaden. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen betreffen nicht Ansprüche des Kunden aus Produkthaftung, so wie nicht bei uns zurechenbaren Körper- und Gesundheitsschäden. Schadenersatzansprüche wegen eines Mangels verjähren nach einem Jahr ab Ablieferung der Ware.

 

7. Produktinformationen

Bei den angebotenen Produkten handelt es sich um Naturprodukte, die einer Veränderung unterliegen. Pflegehinweise zu den Produkten stellen unverbindliche Hinweise dar, die aufgrund der Produktverfahren gegeben werden. Die Haltbarkeit des Produktes ist abhängig von der individuellen Pflege. Die für die Produktgestaltung verwendeten Materialien, insbesondere getrocknete und konservierte Blumen und Pflanzen, Lacke, Farben, Klebstoffe, Federn, Muscheln, Metalle, Konservierungsstoffe, Floristenband oder -tape können allergieauslösende Stoffe enthalten. Die verwendeten Farben können auf heller Kleidung/Materialien abfärben. Ebenso können von getrockneten und konservierten Naturprodukten Gerüche ausgehen.

 

8. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mich Giulia Dahlke-Özdemir, giuliblum, Am Kirchensteig 11 in 86701 Rohrenfels OT Ballersdorf, Tel: 01631483430, kontakt@giuliblum.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Machen Sie vom Widerruf gebrauch, so werde ich Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Das Widerrufsrecht besteht nicht für Produkte, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Kunden maßgeblich ist oder die auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind. Das Widerrufsrecht wird für fotografische Wandbilder nach § 312g Abs. 2 Nr. 1 ausgeschlossen, weil die Fotoprodukte nach individueller persönlicher Auswahl des Bestellers zugeschnitten und angefertigt werden.

a) Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an Giulia Dahlke-Özdemir, giuliblum, Am Kirchensteig 11, 86701 Rohrenfels OT Ballersdorf zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Werteverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Werteverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

b) Widerrufsformular

Wenn sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

An:

Giulia Dahlke-Özdemir

giuliblum

Am Kirchensteig 11

86701 Rohrenfels OT Ballersdorf

kontakt@giuliblum.de

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:

 

 


 


(Name der Ware, ggf. Bestellnummer und Preis)

 

Bestellt am:

 


(Datum)

 

 

Erhalten am:

 


(Datum)

 

 


 


 


(Name, Anschrift des Verbrauchers)

 


Unterschrift Kunde (nur bei schriftlichem Widerruf)

 

 

c) Kostentragungsvereinbarung

Der Kunde trägt im Falle eines Widerrufs die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

d) Hinweise zur Streitbeilegungsplattform der EU und zum Verfahren nach VSBG

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online Streitbelegung (OS-Plattform) bereit, die unter https://ec.europa.eu/odr aufrufbar ist.

Wir nehmen nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil und sind hierzu auch nicht verpflichtet.

 

9. Gutscheine

Der Kunde hat die Möglichkeit auf der Internetseite auch Wertgutscheine zu erwerben. Der Gutschein ist bis zum Ende des dritten Jahres nach dem Jahr des Gutscheinkaufs einlösbar. Der Gutschein kann nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich. Vor Bestellung ist nur ein Gutschein einlösbar, Restguthaben wird nicht erstattet und weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst.

Der Gutschein ist übertragbar, in diesem Fall wird mit befreiender Wirkung an den jeweiligen Inhaber des Gutscheins geleistet.

 

10. Verbraucherinformationen

a) Die für den Vertragsschluss zu Verfügung stehende Sprache ist deutsch.

b) der Kunde kann mögliche Eingabefehler vor rechtsverbindlicher Abgabe der Bestellung über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren. Dabei kann der Kunde auch die Vergrößerungsfunktion des Browsers nutzen.

c) der Vertragstext wird vom Verkäufer gespeichert, ist jedoch aus Sicherheitsgründen nach Vertragsschluss für den Kunden nicht einsehbar. Vor Absenden der Bestellung können die Vertragsdaten über die Druckfunktion des Browsers durch den Kunden ausgedruckt und gesichert werden.

 

11. Gerichtsstand

Gerichtsstand ist bei Geschäften mit Gewerbetreibenden der Sitz des Unternehmens. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Bestimmungen zum Einheitlichen UN-Kaufrecht über den Kauf beweglicher Sachen (CISG). Bei Verbrauchern, die den Vertrag nicht zu beruflichen oder gewerblichen Zwecken abschließen, gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

Ist der Kunden Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so ist Erfüllungsort und Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis, der Sitz des Verkäufers. Dasselbe gilt für den Fall, dass der Kunde Unternehmer ist und keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat. Der Verkäufer ist darüber hinaus berechtigt, den Kunden auch an seinem allgemeinen Gerichtstand zu verklagen.

 

12. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt.